Technisch-wissenschaftliche Dokumentation

 

Oftmals nimmt die Erstellung technischer / wissenschaftlicher Dokumente viel Zeit in Anspruch. Auch in diesem Bereich können wir Ihnen mit unserer Kompetenz zur Seite stehen. Bedingt durch eigene Publikationen und langjährige Erfahrung im Labor- und Pharma-Umfeld formulieren wir verständlich, kurz und präzise. Die sachlich und formal korrekte Darstellung der Ergebnisse steht im Vordergrund. Bei der Überarbeitung bestehender Dokumente bieten wir Unterstützung inhaltlicher und formaler Art, sowie beim Layout, wenn gewünscht. 

 

Unsere Dienstleistungen im Bereich technisch-wissenschaftlicher Dokumentation umfassen:

  • Erstellung und Überarbeitung von
    • Arbeitsanweisungen (SOPs) – mit Schwerpunkt Labor, QC, IPK
    • Spezifikationen (Rohmaterialien, Drug Substance, Drug Product, Primärpackmittel)
    • Pharmazeutischen Entwicklungsberichten
    • Wissenschaftlichen Testberichten durchgeführter Studien
      • Inklusive der Aufarbeitung und übersichtlichen Darstellung der analytischen Ergebnisse
    • Lastenheften für Laborgeräte
    • White Papern
      • beispielsweise für Laborgeräte aber z.B. auch für Dienstleister im pharmazeutischen Umfeld wie Lohnlabore
  • Einbindung der Dokumentation in das bestehende Qualitätsmanagementsystem, sofern erforderlich
  • Ggf. Erstellung einer SOP-Landkarte zur Veranschaulichung von Abhängigkeiten, sofern erwünscht
  • Ggf. Unterstützung bei der Erstellung der Dokumentation klinischer Studien

 

Ihr Bereich ist nicht dabei? Bitte zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Wir finden sicherlich eine Lösung.